• Av. Luis Felipe de Las Casas S/N Km. 21 - Cieneguilla - Lima 40
  • 0051 995 669 578
Ich sponsere mit einem monatlichen Betrag von:
Für die Kinder des Hauses:
Für den Zeitraum von

SPONSOREN SIE EIN KIND ODER JUGENDLICHEN

  • Es soll CIMA unterstützen und unseren Kindern und Jugendlichen helfen, ihre Lebensbedingungen zu verbessern,
  • Es gibt ihnen eine Hand, um sie in ihrem Veränderungsprozess zu begleiten und ihnen die Möglichkeit zu geben, ein würdevolleres und gesünderes Leben mit ihrer Familie zu führen.

Wir vom Verein CIMA arbeiten seit 30 Jahren durch Patenschaften, weil wir wissen, dass dies eine der solidesten und erfolgreichsten Formen der Betreuung von Kindern und Jugendlichen ist. Patenkinder und Jugendliche haben Zugang zu medizinischer Grundversorgung, Nahrung und Bildung. Der Fortschritt des Kindes oder Jugendlichen kann nicht isoliert werden, sondern basiert auf der Verbesserung seiner Familie und der gesamten Gemeinschaft, in der er lebt. Auf diese Weise ist die Veränderung strukturell und dauerhaft.

Unser Engagement

Wir garantieren allen Paten:

  • Spendenquittung
  • Neuigkeiten von CIMA in regelmäßigen Abständen
  • Sie erhalten einen Weihnachtsbrief
  • Sie haben die Möglichkeit, sie an besonderen Tagen und Wochenenden zu besuchen, wenn sie nicht beurlaubt sind
  • Sie erhalten mit einer bestimmten Häufigkeit Nachrichten über ein Kind oder einen Jugendlichen, in denen einige Erfahrungen und Erfolge während Ihres Aufenthalts bei CIMA geteilt werden.

Unternehmen und Institutionen haben die Möglichkeit, eine Spendenbescheinigung für den Abzug bei der Zahlung der Einkommensteuer bis zu 10 % abzugsfähig zu erhalten.

Kollektive Förderung

  • Die Sponsoren von CIMA unterstützen, indem sie zu einem allgemeinen Fonds beitragen, um die Schulkosten, das Essen und die Gesundheit aller unserer Kinder und Jugendlichen zu decken.
  • Diese Art der Sammelpatenschaft unterstützt alle unsere Kinder und Jugendlichen und ist eine Hoffnung für sie alle.
  • Alle Heime nehmen Kinder und Jugendliche auf, die Probleme mit Missbrauch, Verhalten, Gewalt, Verlassenheit, Sucht, mangelnder Selbstbeherrschung haben und aufgrund ihres sozialen und familiären Umfelds gefährdet sind.
  • Die Unterstützung des Heims trägt zur Prävention von Jugendkriminalität in der Gesellschaft bei, bekämpft Ungleichheiten und gibt denjenigen eine Chance, die ihr Leben wirklich ändern müssen und wollen.